Cara Jeromina (Jeromina) vom Siebenseenland                                                      

Arun des Corbeaux farouches

Arun ist ein sehr schöner typvoller Rüde. Er hat ein gutes Tempera-ment. Auf dem Hundeplatz ist er sehr arbeitsfreudig. In Ruhephasen genießt er gern die Schmuseeinheiten mit seiner Familie. Er ist aufmerksam, sensibel und ein treuer Begleiter. Wir sind begeistert und Jeromina war es ebenfalls.

Mehr Informationen zu Arun finden Sie hier:
Ahnentafel
https://www.briardclub.de/RuedenAhnen/AT%20Arun.pdf

Zuchtzulassung
https://www.briardclub.de/RuedenZZL/Arun.pdf 

Neuigkeiten

23.04.2024
Endspurt :)
Die Zeit ist reif,  die Wurfbox ist eingerichtet, der Bauch ist rasiert, alles ist vorbereitet und die Welpen können kommen :):):)
.
Jeromina geht immer noch täglich gemütliche aber noch recht große Runden. Dabei bleiben wir in der Nähe vom Auto. Ich frage sie an den Kreuzungen, ob sie zurück möchte, aber sie will laufen. Der Appetit ist auch noch gut. Am Abend hechelt sie aber seit 2 Tagen zeitweise recht angestrengt und der Bauch ist in dieser Zeit hart, was auf Senkwehen schließen lässt. Dies sind die ersten Vorboten der anstehenden Geburt. Nun senkt sich erst einmal der Bauch. Wenn dieser Vorgang abgeschlossen ist, sollten die Welpen 2-3 Tage später kommen.


15.04.2024
Jeromina hat eine schöne Babykugel bekommen. Man kann die Tritte nun auch spüren. Der Bauchumfang ist auf 80 cm gewachsen, leider kann ich sie nicht mehr wiegen. Sie ist mir zu schwer geworden, so dass ich sie sicher auf der Waage halten könnte, bis das Gewicht angezeigt wird. In ein paar Tagen ist es ja auch schon soweit. Ich rechne damit, dass die Welpen so um den 26./27.4. geboren werden.
Heute werde ich noch zum Tierarzt fahren, ohne Wuffel, um die Betreuung für die Geburt zu besprechen und mir Notfallmedika-mente zu holen. Unter telefonischer Anleitung vom Tierarzt könnte ich das ein oder andere bei Geburtskomplikationen dann auch selber geben. Glücklicherweise habe ich die Notfallmedikamente noch nie benötigt :), aber es ist ein beruhigendes Gefühl, wenn man gut vorbereitet ist. Unser Tierarzt ist zur Geburt rund um die Uhr erreichbar. Für größere Komplikationen ist aber auch die Tierklinik nur 5 Minuten entfernt.
Bis zur Geburt werden wir uns weiter fleißig bewegen, im Umfang wie es für Jeromina gut ist. Zur Zeit läuft sie noch 2 1/2 Stunden am Tag. Die 2. Runde mittlerweile ab der Hälfte im gemäßigten Watschelgang, Trink- und kurze Ruhepause eingebaut. Je besser ihre Fitness, um so leichter übersteht sie die Geburt. Bis jetzt diskuttiert sie noch nicht, ob der Spaziergang sein muss, sie freut sich, wenn es los geht.
Ihr Futter ist nun auf den erhöhten Bedarf angepasst. Sie bekommt sehr abwechslungsreiche Kost. 1 Portion Trockenfutter mit Magerquark oder Joghurt mit etwas Honig und Banane morgens, frisches Fleisch zum Mittag, abends Welpenfutter und frische Knochen zum Knabbern. Das Futter wird nun auch mit etwas Kalcium angereichert sowie getrockneten Himbeerblättern. Gern frisst sie auch frisches Obst und Gemüse und so knabbert sie abends zum Nachtisch gern mal einen Apfel oder eine Möhre, aber auch ein Ei wird nicht verschmäht. Die getrockneten Himbeerblätter und frischen Knochen bekommt sie aber nur bis ca. 1 Woche vor der Geburt, dann füttern wir nur noch leicht verdauliche Kost.

08.04.2024
Am Wochenende haben wir wie angekündigt umgeräumt und die Wurfbox aufgebaut. Jeromina hat sie sofort inspeziert. Die Zeit dafür war reif, da die werdende Mama bereits im Garten nach einem geeigneten Wurflager sucht und unter unserem Kirschlorbeer an der erste Höhle arbeitet :). Sonst bereiten wir uns auf die bevorstehende Geburt vor. Es ist noch einiges zu besorgen. Jeromina ist immer noch flott unterwegs. Sie rennt mehr als Lotti. Auch hinter den geliebten Rabenfiechern springt sie munter hinterher, da ist noch kein Weg zu weit. Nun ja, Lotti hat ihre Läufigkeit vorgezogen und hat gerade auch andere Sorgen, sie sucht intensiv nach einem geeigneten Prinzen ;). Heute wurde ich gefragt, warum Jeromina so dick geworden ist :) ..., sie wiegt jetzt 34,5 kg und hat einen Bauchumfang von 76 cm (4 kg mehr und 14 cm runder geworden). Sie bekommt eigentlich noch nicht mehr Futter, nur in mehrere kleinere Portionen verteilt. Sie frisst am liebsten frisches rohes Fleisch - Rinder- und Geflügelherzen, Geflügel und Rindfleisch werden zur Zeit inhaliert. Auch auf Fisch ist sie ganz scharf.


05.04.2024
Gestern habe ich Jeromina wieder mal gekämmt und da haben mich schon richtig dicke Zitzen angeleuchtet :). Der Bauch ist gut gewachsen. Bewegungstechnisch ist sie immer noch sehr leichtfüßig und agil unterwegs, wir laufen täglich noch ca. 3 Stunden, und sie zeigt viel Freude dabei. Einzig die wilden Spielereien mit Lotti hat sie eingestellt. Das Rein- und Rausheben aus dem Auto ist auch noch Verbesserungsfähig. Noch muss ich sie Abfangen, sonst ist sie schneller aus dem Auto als ich die Arme dran habe :). Heute befinden wir uns an Tag 41 der Trächtigkeit :). Bisher sind alle unsere Würfe vor dem errechneten Geburtstermin gekommen, meist an Tag 62/63, die längste Zeit ist schon geschafft ;).

02.04.2024
Die Ostertage sind schnell vergangen. Auch die beiden Damen haben Eier gesucht und mit großem Genuss verspeist :). Am 31.3. haben wir Jeromina wieder gewogen und vermessen. Sie hat 33 kg auf die Waage gebracht. Der Bauchumfang war auf 70,5 cm gewachsen. Ihr geht es prächtig :). Ab jetzt halten wir uns zum Schutz von anderen Hunden fern. Auch Springen aus oder ins Auto vermeiden wir,  ... ich merke jedes Gramm, wenn ich die Dicke hebe :). Für das nächste Wochenende ist geplant, die Wurfbox aufzubauen.

                                         Jeromina                                Lotti                                    

28.03.2024
Jeromina hat nun einen Bauchumfang von 69 cm. Es geht langsam voran. Die Welpen werden nun in kurzer Zeit wachsen und wir werden sicher bald am Gewicht Veränderungen merken :). Sonst geht es ihr prima, sie rennt aber nicht mehr ins Gebüsch.
Wir wünschen ein frohes Osterfest!

21.03.2024
Jeromina ist fröhlich, rennt und spielt. Andere Hunde spitzen die Nase und möchten sie gern ausgiebig beschnüffeln. Auch Lotti prüft täglich die Lage, aber Lotti geht mittlerweile sofort in den Verteidigungsmodus, wenn sich andere Hunde Jeromina nähern und zeigt deutlich, dass Jeromina unter ihrem ganz persönlichen Schutz steht. Bis jetzt sind alle körperlichen Veränderungen genauso wie bei den Trächtigkeiten der anderen Hündinnen. Wir haben sie heute auf unserer Personenwaage gewogen und sie wiegt 30,9 kg. Entweder hat sie etwas abgenommen oder es liegt an der anderen Waage. Für die weitere Kontrolle des Gewichtes werden wir aber wieder die selbe Waage verwenden. Der Bauchumfang beträgt 64 cm. Da ab jetzt die Föten recht schnell wachsen, sollte das Gewicht sowie der Bauchumfang stetig zunehmen. Die Föten haben jetzt einen Durchmesser von ca. 2 cm.

12.03.2024
Jeromina geht es gut. Es deutet alles darauf hin, dass sie Welpen erwartet. Wir haben ein gutes Gefühl :). Sie befindet sich an Tag 17 der Trächtigkeit. Die Embryonen nisten sich nun in die Gebärmutter ein und die Plazenta bildet sich aus. Die Kleinen sind ca. 2 mm groß und werden nun rasant wachsen. Wir werden wahrscheinlich nicht zum Ultraschall gehen. In unserem Gebiet sind Fälle von Staupe bekannt und der Besuch der Tierarztpraxis birgt für eine trächtige Hündin auch Gefahren. Solange Jeromina keine gesundheitlichen Probleme hat, werden wir den Tierarzt meiden und nur ohne Hund aufsuchen und konsultieren. Wir merken auch so, ob sie trächtig ist. Sie wird an Gewicht zunehmen, der Bauch wird dicker und andere körperliche Veränderungen werden stattfinden. Wir wiegen sie regelmäßig und messen den Bauchumfang. Jeromina hat zum Deckzeitpunkt 30,6 kg gewogen und hatte 62 cm Bauchumfang. In den nächsten 2 Wochen sollte sich da so langsam etwas verändern.

06.03.2024
Jeromina hütet ihr süßes Geheimnis, nur Lotti verrät sie. Lotti schnüffelt sehr interessiert bei jeder Gelegenheit, ... irgendwas ist da wohl anders :).

28.02.2024
Spannende Tage liegen hinter uns. Jeromina hat Arun getroffen. Er ist ein sehr schöner und freundlicher Rüde. Sie haben nicht lange gefackelt und der Natur in der Natur ihren Lauf gelassen ;) :). Wir sind guter Hoffnung, dass wir Ende April eine volle Wurfkiste haben werden. Es war eine schöne Zeit in einer tollen Gegend.
Liebe Anke, vielen Dank :). Wir freuen uns schon rießig auf die kleine E`s.

  • IMG_9893
  • IMG_9894
  • IMG_9895
  • IMG_9896
  • IMG_9897
  • IMG_9898


22.02.2024
Jeromina musste heute etwas Blut geben, um im Labor den Progesteron-Wert bestimmen zu lassen. Dieser gibt uns Aufschluss darüber, wann die besten Decktage sein könnten. Der Progesteron-Wert liegt bei 1,73 ng/ml und sagt uns, dass wir noch Zeit haben. Wir fahren nun am Sonntag in die Nähe von Kaiserslautern und probieren unser Glück :). Spätestens am Mittwoch wissen wir mehr.

12.02.2024
Jeromina ist überraschend läufig geworden. Wir fahren in ca. 2 Wochen zu Arun und schauen mal, was passiert :):).
Sollte die Verpaarung klappen, erwarten wir Ende April/Anfang Mai 2024 Welpen!!!!



 

BRIARDS 
VOM  SIEBENSEENLAND